Robert Lebsack

Robert Lebsack malt seine Landschaften und Menschen mit Tusche, Akryl und Kohle auf zerrissene Musiknoten oder auf Zeitungspapier. Die Konfrontation der Personen integriert in surreale Umgebungen und gemalt auf dem zerstückelten Hintergrund aus Lyrik zeigen die Krisen der heutigen Gesellschaft. Materialismus, Apathie, Verschwendung, Einsamkeit, Isolation. Die Papierfragmente fordern den Betrachter auf, diese teilweise zu lesen und den Inhalt frei zu, interpretieren. Lebsack stellt seine Werke überall in den USA, in Kanada und Asien aus und hat Sammler auf der ganzen Welt.

  • Our Past Sorrow Fades Verkauft 61.0 x 76.0 cm
  • Days That Used To Be Verkauft 36.0 x 28.0 cm
  • Reveries Of Days Gone By CHF 1,390 76.0 x 61.0 cm
Alle Werke
Komplette Bio