Giuseppe Beddru

Giuseppe Beddru ist ein italienischer autodidakischer Künstler, ursprünglich aus Sizilien. Seine ersten Jahre des gestalterischen Schaffens verbrachte er in Argentinien, wo er als Maler von der traditionellen Griechischen Kunst beeinflusst wurde, vor allem das faszinierende Augenmerk auf die Schönheit und Volumen menschlicher Körper. In seinen Kunstwerken, bestehend aus Plexiglasplatten, bringt er diese Elemente durch eine Palette von energischen Farben und mediterranen Texturen zusammen und haucht den Körpern Leben ein.

Beddrus unverwechselbarer Ansatz der Malerei weckt Erinnerungen und Erfahrungen aus einem scheinbaren Zustand des Schlafes und vermittelt sie in die heutige Zeit, in der der Betrachter seine unkonventionelle Kunstwelt entdeckt. Er malt nicht, um die Welt zu verändern, sondern die Art und Weise, wie wir sie betrachten. Die Malerei wird zu einem Medium, um seine Visionen und Überzeugungen darzustellen, zu einem Mittel, um die Menschheit in einer Vielzahl von Interpretationen darzustellen, von Freude bis Trauer, denn alle Emotionen verdienen es, dargestellt zu werden. Seine Pinsel brechen gesellschaftliche Konventionen und räumen nutzlose Raffinesse aus und lenken unsere Aufmerksamkeit auf das Wesentliche: den Menschen in seiner Gesamtheit.

  • La Mercante CHF 2,200 55.0 x 55.0 cm
  • Le Donne Crisalidi CHF 4,980 107.0 x 107.0 cm
  • Motherhood Verkauft 107.0 x 107.0 cm
Alle Werke
Komplette Bio